titel
Vorbilder-Über Horst Janssen


INHALT
Titelseite
Tagebuch
Psychologie
eines Zeichners
Portraits
Selbst-
Schriftsteller-
Allgemein-
Stilleben
Landschaften
Körperliches
Drucke
Satiren
Gartenatelier
Vorbilder
A.Schopenhauer
D.Jovanovic
Gästebuch
E-Karten
Über mich
Hammer-Links
Links
Impressum
AGB
Alte Seite

Über Horst Janssen

Horst Janssen 11.Nov. 1929 in Hamburg geboren,

Katholisch
Horst Janssen "Katholisch"
mit freundlicher Genehmigung
Verlag St.Gertrude

verbrachte seine Kindheit in Oldenburg,wo sich,am

31.Aug.1995 gestorben,sein Grab befindet.

Er lebte und arbeitete in Hamburg.Janssen gilt als

einer der größten deutschen Zeichner und Graphiker.

In Deutschland nicht umunstritten hat er Weltruhm

erlangt.Neben seinen Zeichnungen und Graphiken,bin

ich besonders stark von seiner "Philosophie" be-

eindruckt und beeinflusst.Zitate wie:

"...das läuft da heutzutage alles so eilig nach vorwärts-

da gehst du selbst am besten gleich rückwärts."

 

"Den Laden in dem ich klaue, will ich auch genannt wissen."

 

"Alles ist eh´nur Licht und Schatten."

 

Svanshall verkehrt
Horst Janssen "Svanshall verkehrt
mit freundlicher Genehmigung
Verlag St.Gertrude

sind für mich zu Grundsätzen geworden.

Besonders stark hat mich sein "Primat: Auge" geprägt.

Aus SEINEM:"Ich bin nur ganz Auge."wird bei mir

"Wir sind nur ganz Auge" und in Verbindung mit der Philosophie

Schopenhauer´s (Die Welt als Vorstellung) wird daraus, bei mir

der Versuch mit zeichnerischen Mitteln der Wirklichkeit so nahe

wie möglich zu kommen.

Sie sollten es sich nicht entgehen lassen

mal beim

http://www.janssen-stg.de
Verlag St.Gertrude vorbei zu schauen,dem "Haus-Verlag" von Horst Janssen.Dort erfahren sie eine Menge mehr über IHN.